"Gegen das Leistungsschutzrecht und für eine Reform des Urheberrechts"

Ziele

ADIZ.org ist eine Branchenvereinigung für alle Marktteilnehmer der digitalen Wirtschaft – dazu gehören vor allem technische Dienste, die es Nutzern ermöglichen, digitale Inhalte unabhängig von redaktioneller Aufbereitung zu erschließen. Dies schließt nicht nur Blogdienste, Indexierungsanbieter, Nachrichtenaggregatoren, Social Media Dienste und Suchmaschinen ein, sondern umfasst grundsätzlich jeden Anbieter von Zugang zu Inhalten und Information im Web.

ADIZ.org möchte auf Basis eines sachlichen, offenen Dialogs die Durchsetzung des geplanten “Leistungschutzrechts für Presseverleger” verhindern. Warum? Das Leistungsschutzrecht schadet vielen Unternehmen innerhalb der Internetlandschaft und bremst die Innovationskultur in Deutschland. Das Grundrecht des Nutzers für Meinungsfreiheit wird angegriffen.

Gesetzliche Neuregelungen werden von ADIZ.org grundsätzlich nicht abgelehnt, denn eine Überarbeitung des Urheberrechts, die dem technologischen Fortschritt und der heutigen Lebenswirklichkeit Rechnung trägt, ist längst überfällig.

ADIZ.org treibt pro-aktiv den professionellen, sachlichen Austausch zwischen allen Marktteilnehmern voran. Anbieter, Fachexperten (z.B. Medienanwälte, Politiker), Initiativen und Unternehmen sind zum offenen Dialog eingeladen und können sich als Unterstützer hier auf der Website eintragen. Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme. Weitere Meinungen von Branchenexperten sowie Unterstützern entnehmen Sie den Statements.